Energieregulation

Eveline Schwabl    -   Energetikerin

Dipl. Frühförderin – Mototherapeutin
Energieregulation - IMEDIS-Bioresonanz
ätherische Öle von Young living

DSC01323

Die Bedeutung des Energetikers liegt  darin, Menschen wieder mit Energie zu versorgen, ihre Energieblockaden aufzuspüren und aufzulösen, die körpereigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren und somit den Menschen wieder in Balance zu bringen. Als Energetikerin leiste ich Hilfestellung zur Erreichung einer körperlichen und seelischen Ausgewogenheit. Ich arbeite sensitiv, da ich gelernt habe, energetische und subtile Vorgänge wahrzunehmen. Die Methoden meiner Praxis sind vielfältig.

Von der Aromaanwendung mit Young living Ölen bis zur Bioresonanz nach IMEDIS, von der Kinesiologie nach hnc bis zur emotionalen Abklärung mit dem Emotionscan.

Dies wirkt sich positiv und unterstützend auf das allgemeine persönliche Gleichgewicht aus.  Seelische und körperliche Harmonie sind schließlich das Resultat dieser ganzheitlichen Arbeit mit  Klienten jeden Alters, von Kindern bis zu den Erwachsenen.

Ich setze auf Äthik und Verantwortung und stelle hohe Qualitätsstandards in den Vordergrund.

Die Energieregulation ist die Lehre von der Bewegung und beschäftigt sich im engeren Sinne mit dem Zusammenspiel der Nerven, Muskeln und Knochen, ihrem Einfluss auf die Körperhaltung und Bewegungsabläufe.

Organuhr III
Die Organuhr

Darüberhinaus arbeitet die Energieregulation mit der seelischen, geistigen und übergeordneten spirituellen Ebene. Ihr Ziel ist es, Bewegung in festgefahrene Emotionen, Denkweisen, Glaubenssysteme und Verhaltensmuster zu bringen, um dem Menschen seine Balance, seine Mitte finden zu lassen.

Diese verschiedenen Ebenen werden über die Meridianenergie – die Grenze zwischen grob- und feinstofflichem Körper – verbunden. Die energetische Ebene ist der biochemischen, stofflichen Ebene übergeordnet, egal wo angesetzt wird – alles hat Wechselwirkung über diese Lebensenergie auf andere Ebenen.

So können unterschiedliche Ansätze letztendlich zum gleichen Ziel führen.

DSC01325

Das Ergebnis des Muskelfunktionstests lässt präzise Rückschlüsse auf Energieblockaden zu.

Das Ergebnis weist auf der körperlichen Ebene auf verspannte, hypertone Muskeln oder geschwächte, hypotone Muskeln hin. Über die neurolymphatischen  und neurovaskulären Reflexpunkte wird eine Entgiftung der Lymphe angeregt.

Über die Meridianverläufe wird der Muskel gestärkt. Meridiane sind Energiebahnen im Körper, welche die Vitalenergie der Energiezentren ( Chakren ) in unserem Körper verteilen. Gleichzeitig dienen sie aber auch der Informationsübertragung in unserem System.

DSC01331

Die Meridiane können am ehesten mit dem Begriff „Leitbahnen“ übersetzt werden. Diese unsichtbaren Leitbahnen durchziehen neben den sichtbaren Leitbahnen wie Venen, Arterien, Lymph- und Nervenbahnen den ganzen Körper.

In der chinesischen Medizin gibt es 12 Haupt-Meridiane, welche spiegelbildlich am Körper verlaufen und eine Vielzahl weiterer Meridiane, die zum derzeitigen Standpunkt noch nicht vollständig erforscht sind.

Auf allen Meridianen liegen Punkte, die man stimulieren kann, um bei Dysbalancen die Organe zu stärken. Da die 12  Haupt-Meridiane direkt unter der Hautoberfläche verlaufen, sind sie auch hervorragend für sanfte kinesiologische Stimulationen zugänglich.

Darüberhinaus hat jeder Meridian allerdings auch einen inneren Ast, der nicht mit Stimulation der Haut erreicht werden kann. Diese verlaufen zu den verschiedenen Organen, das die energetische Zuordnung der 12 Hauptmeridiane in 10 organbezogene und 2 funktionelle  ( Dreifacherwärmer und Kreislauf ) verdeutlicht . Jeder dieser 12 Meridiane wird innerhalb von 24 Stunden in einer bestimmten Reihenfolge für jeweils 2 Stunden intensiver als sonst von Lebensenergie durchströmt.

Ätherische Öle von Young living

Essentielle Öle sind duftende, flüchtige Flüssigkeiten, die von Stauden, Blumen, Wurzeln, Sträuchern und Samen destilliert werden. Jedes einzelne beinhaltet hunderte von verschiedenen und einzigartigen chemischen Verbindungen. Sie sind hoch konzentriert und weit kraftvoller als getrocknete Kräuter. Der Destillationsprozess verleiht ihnen den konzentrierten Zustand. Oft sind eine ganze Pflanze oder mehrere nötig, um auch nur einen einzigen Tropfen destilliertes Öl zu produzieren. Sie sind nicht fett und verschließen auch nicht die Hautporen wie Gemüseöle es tun. Sie werden nicht ranzig und oxidieren auch nicht.

Der Geruchssinn  ist der einzige der fünf Sinne, der direkt mit dem limbischen Lappen des Gehirns, dem Kontrollzentrum für Emotionen, verbunden ist. Angst, Depression, Furcht, Ärger und Freude entstammen dieser Region. Der Duft eines gewissen Geruches kann Erinnerungen und Emotionen hervorrufen, noch bevor wir uns derer überhaupt richtig bewusst sind. Was Gerüche anbelangt, so reagieren wir zuerst und denken später. Alle anderen Sinne (tasten – sehen – hören – sehen ) werden durch den Thalamus geleitet. Er ist die Schaltzentrale für das Gehirn. Die verschiedenen Reize werden somit gefiltert zur Großhirnrinde (dem Bewusstseinszentrum ) und zu anderen Teilen des Gehirns weitergeleitet.

Homöostase ist ein Zustand des Wohlbefindens, Balance und richtige Funktion innerhalb des Organismus. Essentielle bzw. ätherische Öle arbeiten immer in Richtung Balance oder Homöostase, zuerst in den Pflanzen, die sie erzeugen und dann im Menschen, der sie verwendet.Ätherische Öle bieten verschiedene Schutzmöglichkeiten im Kampf gegen Viren, Bakterien, Parasiten und Pilze.Therpeutisch wirksame ätherische Öle  von Young living sind druchtränkt mit Lebenskraft. Essentielle Öle, die synthetische Verbindungen beinhalten, haben nicht dieselben therapeutischen Eigenschaften wie Öle, die die Natur hervorbringt.

Wenn Moleküle der Young living Öle inhaliert oder auf die Haut aufgetragen werden, schwingen sie mit dem Körper auf der Frequenz, die ihrem molekularen Spektrum  entspricht. Das erhöht die eigenen natürlichen elektromagnetischen Vibrationen und stellt die Kohärenz zu den körpereigenen elektrischen Feldern wieder her, sodass Wohlbefinden und innere Balance aufrechterhalten werden können. So kann die körpereigene Frequenz auf ein gesundes Niveau erhöht werden, um uns in Harmonie durch sympathische Schwingungen oder Resonanzen einzustimmen.

Therapeutisch wirksame essentiielle Öle schwingen mit kohärenten Frequenzen, welche sie befähigt, Ordnung in einen unordentlichen, geschwächten Körper und der Seele zu bringen.

Es gibt 100 Billionen Zellen im Körper und jede hat davon sechs Gigabyte Speicherplatz. Das ist mehr Speichgerplatz, als alle Computer weltweit  zusammengenommen. Die Intelligenz jeder Zelle ist astronomisch, da sie Informationen von jeder anderen Zelle und Teilen vom ganzen Körper besitzt.

Die Young living Öle der Raindrop -Technik bestehen aus  acht Einzelölen und einer Mischung.  Es sind dies: Valor, Oregano, Thymian, Basilikum, Cypresse, Wintergreen, Majoran, Pfefferminze und Aroma Siez.

Sie werden mit speziellen Techniken auf dem Rücken aufgetragen – eines nach dem anderen – und wirken sehr angenehm.

Die Raindrop – Technik hat ihre energetische Wirkung an Tausenden von Klienten demonstriert, seit diese in den 1980er Jahren eingeführt wurde. Auf You tube kann man ein vierteiliges Video unter “Raindrop Technique“ abrufen.

Viele Jahrhunderte sind ätherische Öle in religiösen Ritualen eingesetzt worden.  Aufzeichnungen, die bis 4500 v. Chr, zurückreichen,  beschreiben den Gebrauch von balsamischen Substanzen mit aromatischer Qualiität für religiöse Rituale und energetischen Anwendungen. Aus Aufzeichnungen auf Papyrusrollen  um 1500 v. Chr. wurden 800 verschiedene  Rezepturen  sichergestellt.

In biblischen Zeiten waren die Heiler und Hersteller ätherischer Öle auch Priester und Priesterinnen – Personen mit spirituellen Absichten, einem göttlichen Leben geweiht. Diese speziellen Menschen widmeten  sich nicht nur dem Gebet, dem Händeauflegen, dem Salben mit Ölen. Wie in der Bibel erwähnt waren sie auch jene, die anbauten, ernteten und  destillierten.

Auch Young living bietet 12  Bibelöle nach alten Rezepturen jener Zeit an.

Sie nennen sich wie in der Bibel erwähnt:

Cassia – Zedernholz – Weihrauch – Zypresse – Galbanum – Ysop – Myrrhe – Myrte – Onycha – Narde – Cistrose – Aloe – Sandelholz.

Lavendelfeld
Blühendes Lavendelfeld von Young living
schwabl

Moosing 34a
8565 St.Johann ob Hohenburg
Tel.: 03137-2137-2
Email:
hnc@remove-this.aon.at
www.energieregulation.at